Gruppenleitungsschulung 1

Es geht wieder los: Ein neues Jahr eine neue Runde Gruppenleitungsschulungen.

Vom 10.-12.März heißt es für angehende Gruppenleiter*innen:

Wer ist der Chef bei euch in der Gruppe und wer der Clown? Was bedeutet Laissez-Faire und welche Leitungsstile gibt es noch? Und wie plane ich überhaupt eine Gruppenstunde?

Mit allen drei übers Jahr verteilten Einheiten sind unsere Schulungsteilnehmer*innen qualifiziert für die Jugendleiter*innenkarte (und natürlich auch für das Leiten einer eigenen Gruppe vor Ort)!

Es gibt diesmal auch wieder etwas für Fortgeschrittene: Wir versuchen uns dem Umgang mit schwierigeren Problemen in einer Gruppe zu nähern. Wir wollen euch auch ermöglichen mehrtägige Fahrten oder Lager zu planen. Natürlich freuen wir uns auch über eure Fragen im Vorfeld. Schlagt uns Themen vor und wir versuchen diese umzusetzen.

Mehr Infos und Anmeldungen findet ihr hier!